Allgemein, DIY, Home Deko
Kommentare 2

DIY – Orientalische Laterne

orientalische Laterne

Ich zeige euch heute, wie man diese wunderschönen, orientalischen Laternen aus alten Gläsern selber machen kann.

 

Wie ich ja schon in meinem Beitrag „Glasflasche mit Blattmetall“ angedroht habe, folgt nun ein weiteres DIY zum Thema Glasrecycling.
Ich schmeiße nur selten alte Glasdosen und Flaschen in den Altglascontainer, weil es einfach unglaublichen Spaß macht, daraus einzigartige Deko zu basteln.So habe ich mir dieses mal wunderschöne orientalische Laternen aus meinen alten Glasdosen gebastelt. Wie ich das gemacht habe, zeige ich euch hier.


Was braucht man?

 

 Glasflaschen/ -dosen/ schälchen 

 Glasmalfarbe 

Acrylfarbe in Gold oder Silber 

Glitter, natürlich! 🙂 


orientalische laterne diy Kerzenhalter

Und so geht´s…

 

1 Schritt

Zunächst sollte man natürlich die Gläser von Aufklebern befreien. Ich mache das immer, indem ich die Gläser einige zeit lang in Spüliwasser einweiche und dann mit einem Schwamm aus Stahlwolle den Aufkleber abkratze. Wenn das Glas trocken und sauber ist, kann es auch schon los gehen. Ich habe mir Glasmalfarben von Marabu gekauft, weil diese speziell für Glas gedacht sind, außerdem sind sie transparent. Man könnte die Gläser auch komplett mit Acrylfarbe anmalen, aber dann wären sie nicht so Lichtdurchlässig und würden sich nicht mehr als Laterne eignen, sondern eventuell eher als Vase oder Stiftehalter.

2 Schritt

Ich habe einen Pinsel genommen und die Glasmalfarbe in Tupfbewegungen auf das Glas gebracht. Da die Farbe sich leider nicht sehr gleichmäßig auf so eine`relativ´ große Fläche verteilen ließ, war dies eine gute Möglichkeit. Ich empfehle ein bisschen herum zu experimentieren, damit man ein schönes Ergebnis erzielt. Mithilfe der Tupfbewegungen sah es dann auch nicht streifig aus. Ich habe mehrere Farben gemischt  und einen kleinen Übergang zwischen Lila und Blau hinbekommen. Auf die nasse Farbe, habe ich dann natürlich noch meine Glitter Pailletten gestreut.

3 Schritt

Zu guter letzt habe ich die Laternen noch mit goldener Acrylfarbe verziert. Ich habe dazu einfach einen dünnen Pinsel genommen und ein „orientalisches Muster“ aufgemalt. Darauf habe ich natürlich auch noch goldenen Glitter gestreut.

 


orientalische laterne diy Kerzenhalter


 An die pinke Laterne habe ich außerdem aus goldenem Draht einen Henkel gebastelt. Man schneidet dazu einfach zwei Stücke Draht um den Hals des Glases, sodass an den Seiten jeweils eine Schlaufe ensteht und nimmt dann ein drittes Stück Draht, welches als Henkel dient. Diesen steckt man dann links und rechts in die Schlaufen. Der Draht lässt sich gut mit einer Schmuckzange biegen. Zu guter letzt kommt noch ein Teelicht in die Laternen und dann heißt es „Warten auf den Sonnenuntergang“..


 Hier noch ein mal alle Laternen, die ich gebastelt habe im Überblick.


orientalische laterne diy


Viel Spaß beim Nachbasteln

Eure Ella ♥

 

 

 

 

 

 

 

2 Kommentare

  1. Danke für das tolle DIY,
    ich finde diese Laternen so schön aber zum Kaufen sind die so teuer.
    Und das ist einfach ein tolles DIY: Danke für die Inspiration, muss ich unbedingt probieren.

    alles Liebe deine Amely Rose

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.