Basteln, DIY, Home Deko
Schreibe einen Kommentar

Herbst DIY – Namenskärtchen aus Herbstblättern

herbstliche namenskärtchen basteln aus herbstblättern deko diy herbst

Namenskärtchen aus Herbstblättern basteln

 

Ich war am Wochenende spazieren und habe mir eine große Plastiktüte mitgenommen. In diese Plastiktüte habe ich alles hineingeworfen, was mir so schönes über den Weg gelaufen ist. Zunächst waren da diese Knallroten Efeublätter, die an einem Haus in meiner Nähe gerade herunter kommen. Also bin ich schnell dorthin und habe mir einige mitgenommen, solange sie noch schön saftig sind 😀 Ich habe auch noch viele andere Blätter gefunden, die Farbübergänge sind ja derzeit sooo wunderschön. Ich habe dann überlegt, was ich mit den tollen Blättern mache und habe einige Ideen, die ich euch auch in den nächsten Tagen und Wochen vorstelle. Heute möchte ich euch zeigen, wie ihr diese wunderschönen Namenskärtchen aus Herbstblättern basteln könnt.


herbstliche namenskärtchen basteln aus herbstblättern deko diy herbst


Habt ihr vielleicht ein schönes Herbst Dinner mit der Familie geplant, steht ein Geburtstag oder eine Hochzeit im Herbst bevor? Fehlt euch die Idee für eine einfache, aber sehr schöne Herbstdeko? Dann ist dies vielleicht etwas für euch! 


Was braucht man?

  • 🍂 Herbstblätter
  • 🍂 Laminiergerät + Laminierfolie
  • 🍂 ggf. Glitter
  • 🍂 Edding in Wunschfarbe

Und so geht´s

Schritt 1. 

Wenn man seine Blätter gesammelt hat, kann man sie in einem Buch glatt pressen. Ich empfehle die Blätter über Nacht im Buch zu lassen. Da die Herbstblätter sowieso schon angetrocknet sein dürften, muss man sie aber nicht sehr lange pressen.

Schritt 2.

Danach werden die Blätter vorsichtig laminiert. Der Abstand zwischen den Blättern sollte groß genug sein, damit man sie später gut ausschneiden kann.

herbstliche namenskärtchen basteln aus herbstblättern deko diy herbst


Schritt 3.

Die Laminierten blätter werden nun ausgeschnitten. Dabei lässt man etwas Rand, damit die Folie sich nicht öffnet.

Schritt 4.

Die laminierten Herbstblätter werden nun beschriftet. Ich habe vorher ein bisschen die Schriftarten  auf einem Blatt Papier geübt und bin dann einfach mit weißem Edding an die Blätter gegangen. Falls man sich verschreibt, ist es auch kein Weltuntergang. Der Edding lässt sich mit Nagellackentferner relativ gut lösen.

herbstliche namenskärtchen basteln aus herbstblättern deko diy herbst

🍂🍃🍁

herbstliche namenskärtchen basteln aus herbstblättern deko diy herbst


Schritt 5.

nun können die hübschen Namenskärtchen aus schon dekoriert werden. Dabei ist eure Kreativität gefragt.


In dieser Übersicht seht ihr noch mal alle Schritte – Step-by-Step und wie ich meine Kärtchen dekoriert habe. Fühlt euch auch frei, die Bilder auf Pinterest zu pinnen 🙂

herbstliche namenskärtchen basteln aus herbstblättern deko diy herbst


herbstliche namenskärtchen basteln aus herbstblättern deko diy herbst


Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen

Eure 

sonofabeach

 

 

 


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.