Allgemein, Basteln, DIY
Schreibe einen Kommentar

Modellage mit Fimo air Basic

Moin 🙂

Vor einigen Wochen hatte ich eine Idee für eine Wohndeko.

Damit diese aber genau meinen Vorstellungen entspricht, hätte ich mir Elemente daraus selbst modellieren müssen. Da ich keine Ahnung von Modellage habe und ehrlich gesagt auch gar nicht daran gedacht habe, dass ich sowas selbst machen könnte, habe ich natürlich erst mal bei Youtube nach einen Tutorial gesucht 😀

Schon nach den ersten Videos war ich vollkommen begeistert davon, was man aus Modelliermasse alles machen kann. Von Deko wie Vasen, Töpfe (ist ja klar), aber auch Puppen und Feen, kleine süße Schlüsselanhänger und andere Kunstwerke, die einfach absolut toll aussehen. Also habe ich mich über die verschiedenen Modelliermassen informiert und bin zu dem Entschluss gekommen, dass ich erst mal eine günstige Masse zum Testen brauche und möglichst ohne Ofen arbeiten will. Ich bin also in den nächsten Bastelladen spaziert und habe mir die Fimo air Basic Modelliermasse von Staedtler gekauft. Für 1Kg Modelliermasse habe ich ca. 6 € bezahlt. Es gab auch noch eine kleinere Packung mit 500g Inhalt, diese kostet dann 4€.

Diese Modelliermasse ist eine lufttrocknende, ungiftige Masse auf Wasserbasis mit 97% natürlichen Inhaltsstoffen. Also auch unbedenklich für Kinder, wobei die Masse kein Spielzeug ist. Sie braucht ca. 24 Stunden um komplett aus zu härten und kann danach geschliffen, gebohrt, gefeilt und bemalt werden, je nach Geschmack.

IMG_20150128_164430_edit

Fimo Air Basic Modelliermasse

Kaum gekauft, habe ich auch schon angefangen. Ich habe einfach die Masse aus der Packung genommen und drauf los geknetet. Da ich kein Werkzeug hatte, habe ich einfach improvisiert und einen Nahtauftrenner benutzt 😀 Das funktioniert auch erstaunlich gut. Dafür, dass ich das erste Mal mit Modelliermasse gearbeitet habe, sieht das Ergebnis auch gar nicht mal soooo übel aus, oder?

 

IMG_20141229_221014

Meine erste Modellage

 

Am selben Abend habe ich dann auch noch meine zweite Figur geknetet. Ich finde, man sieht schon eine kleine Verbesserung, wobei es natürlich auch noch nicht annähernd perfekt ist.

IMG_20150128_180344

Zweite Modellage bemalt

 

 

 

 

 

Meine zweite Modellage

Meine zweite Modellage

 

Wie man sieht, habe ich die zweite Figur auch noch mit Acrylfarbe bemalt. Außerdem habe ich ihr noch Wolle auf den Kopf geklebt, damit sie Haare hat 😀

Mittlerweile arbeite ich an meiner dritten Figur, welche noch mal eine Steigerung zu den vorigen ist. Darüber erzähle ich aber in einem zukünftigen Post.

Ich hoffe euch gefallen meine ersten Versuche mit Modelliermasse und vielleicht habt ihr ja auch Lust darauf bekommen, mal etwas zu modellieren 🙂

Bis dann 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.