Kleine Schüssel mit Palmenblättern – Modelliermasse DIY

DIY Schale

Hallo 🙂

 

Ich habe heute wieder ein süßes kleines DIY Projekt für euch, mit dem ihr einen langweiligen Sonntag rum kriegen könnt. Und da wir so langsam in Richtung Herbst marschieren, wird es von diesen Tagen in Zukunft bestimmt mehrere geben. Also, bei mir wird es auf jeden Fall so sein.

Ich habe mich bei meiner kleinen Schale für ein tropisches Muster entschieden, obwohl wir ja -wie erwähnt- in großen Schritten Richtung Herbst unterwegs sind. Aber ich muss sagen, ich weigere mich zur Zeit noch erfolgreich dagegen Herbstdeko zu basteln, wenn draussen 25°C herrschen- und das in Norddeutschland! Hier hat der „Sommer“ erst Ende Juli richtig angefangen 😀

Und pünktlich zum 1. September liegen die ersten Lebkuchen im Supermarkt (Zum Glück nicht in allen). Ernsthaft? Es ist Spätsommer. Also, ich finde das doof. Jetzt darf ich mir 4 (!) Monate Spekulatius usw. im Supermarkt angucken und zu Weihnachten habe ich keine Lust mehr drauf. Findet ihr das auch so schade? Also, einen Monat hätte man doch locker noch warten können, oder wie seht ihr das?

Aber naja, das ist alles ein anderes Thema. Hier soll es erst mal um die Schale gehen.

♥♥♥

Was ihr zu dem DIY braucht ist folgendes:

 

-Modelliermasse-

-Acryfarben-

-ggf. Glitter-

-Messer, Schüssel-

-Zeit. Je nach Modelliermasse, von 30min. bis zu 24h-

-Schwierigkeitsgrad: Mittel-

♥♥♥

Und los geht´s

 

Zunächst habe ich eine faustgroße Menge an Modelliermasse genommen und zu einem möglichst gleichmäßigen Ball geknetet. Anschließend habe ich diesen Ball, ähnlich wie einen Kuchenteig ausgerollt und auch hier sollte wieder darauf geachtet werden, dass die Masse gleichmäßig dick ist. Dann habe ich eine Müslischale in der passenden Größe genommen (Wer einen größeren Teller haben will, kann natürlich eine größere Form nehmen) und diese quasi als Schablone benutzt, um einen Kreis aus zu schneiden. Vorsichtig habe ich dann die ausgerollte Modelliermasse in eine große Salatschüssel gelegt, damit sie eine geschwungene Form annimmt. Da ich lufttrocknende Modelliermasse genommen habe, musste ich mindestens 24h Stunden warten, bis ich die Schale entnehmen konnte und sie in ihrer Form blieb.

Was ich dann getan habe, kann man auch den folgenden Bildern entnehmen.

diy schale aus modelliermasse

♥♥♥

Ich habe die Schale erst weiss grundiert und dann mit einem Bleistift vorsichtig ein Palmblatt darauf gezeichnet. Falls man sich mal vermalt, ist es nicht so schlimm, da Acrylfarbe sehr deckend ist und relativ einfach übergemalt werden kann.

Dann habe ich das Blatt ausgemalt und etwas Glitter darauf gestreut.

Die Unterseite der Schale habe ich übrigens schwarz bemalt, weil ich die Kombination ganz schön finde. Außerdem habe ich der Schale einen schönen Goldrand gemalt. Man kann natürlich auch wechseln, je nach Geschmack. Zum Schluss habe ich noch alles mir einem Klarlack bestrichen, damit es schön glänzt und auch versiegelt wird.

Und fertig ist die Schale mit tropischem Palmblatt 🙂

Man kann die Schale einfach als Deko Element hinstellen, sie als Schmuckschale oder Schlüsselschale benutzen. Man kann auch eine Schnur befestigen und sie aufhängen, quasi als Wandteller.

diy schale modelliermasse♥♥♥

Ich hoffe, euch hat dieses kleine Deko DIY gefallen und ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen 🙂

Eureella - son of a beach


6 thoughts on “Kleine Schüssel mit Palmenblättern – Modelliermasse DIY”

  1. Super hübsches DIY! … ich bin ja ganz verliebt in die Glitteridee 😀 ich hab sogar alles daheim; leider fehlt mir im Moment die Idee wie mein Tellerchen wohl aussehen könnte!
    Etwas herbstliches wäre schön ~ mir pers. reichts vom Sommer, der hats dieses Jahr einfach nicht drauf 😉

    GLG

    Mia, die total gerne deinen Blog liest 🙂

    1. Hallo liebe Mia 🙂

      Es freut mich sehr, dass es dir gefällt. Ich hätte auch tolle Herbst Ideen für den Teller, aber das Wetter ist bei uns gerade so gut und ich will es nicht verärgern. Nicht, dass es im nächsten Jahr beleidigt ist und nicht wieder kommt 😀

      Ich werde auf jeden Fall in ein paar Wochen noch ein paar Herbstliche Tellerchen basteln, vielleicht ist da ja eine Idee für dich dabei 🙂
      Und danke, dass du gerne meinen Blog liest, das freut mich wirklich sehr! 🙂

      Liebe Grüße
      ella

  2. Sehr süße Idee….
    Das Gefällt mir wirklich gut. Wäre auch eine Idee, die ich mit meinem Kind machen kann 😉
    Danke für den Tipp.

    Alles Liebe

    1. Hallo Nicole,

      den Teller kannst du auf jeden Fall auch mit deinem Kind machen, Motive kann man ja variieren. Ich hätte als Kind viel Spaß daran gehabt. Besonders als Mädchen, für meinen Schmuck oder Barbiesachen 😀

      Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sonofabeach