Basteln, DIY, Home Deko
Kommentare 2

Boho Traumfänger aus alten Jeans Resten basteln


 

 

Ich habe einige alte Jeans Hosen, die entweder kaputt sind oder nicht mehr so gut aussehen und deshalb nicht verschenkt werden können. Doch zum weg schmeißen sind sie auch zu schade und deshalb habe ich mir einige DIY Ideen ausgedacht, um alte Jeans doch noch zu etwas richtig coolem zu gebrauchen. Vor einiger Zeit habe ich zum Beispiel diese coole Umhängetasche  aus einer alten Jenas Tasche gebastelt.

jeans hose tasche häkeln recycling

Wenn ihr auf das Bild klickt, kommt ihr zur Anleitung. 

Und heute habe ich einen richtig coolen Traumfänger im Boho Style gebastelt, den ich euch mal zeigen möchte. Ich finde Traumfänger ja einfach wundervoll und sie passen zu fast jeder Deko.

boho dreamcatcher diy basteln jeans reste


Das braucht man

  • 3 Stöcker
  • ggf. Wolle und Acrylfarbe oder Nagellack
  • Paketschnur
  • Alte Jeans
  • Perlen (ggf. aus Fimo selber machen)
  • Federn
  • Kunstblumen (Röschen)

Und so geht´s

 

Schritt 1. Zunächst habe ich die Stöcke geschält und mit Acrylfarbe weiß angemalt und gut austrocknen lassen. stöcke dreamcatcher traumfänger

Schritt 2. Dann habe ich meine alte Jeans genommen und mehrere Schmale Streifen ausgeschnitten. Die Streifen sollten lang genug sein, um sie doppelt um den Ast zu binden.

(Ich habe meine Jeans Stücke noch gebleicht, bevor ich sie benutzt habe, da ich helle Jeans schöner finde. Der Schritt kann übersprungen werden.)

jeans fransen traumfänger diy

Schritt 3. Dann habe ich die Jeansfransen um einen Ast gebunden und die anderen beiden Äste mit bunter Wolle und Farben verziert.

äste verzieren dreamcatcher diy

Schritt 4. Dann habe ich alle 3 Äste zu einem Dreieck zusammengebunden und alles mithilfe der Paketschnur befestigt.

Schritt 5. Ich habe einige Kunstrosen zu Hause gehabt und fand es eine tolle Idee, diese mit Wasserfarbe in verschiedenen Farben ein zu färben und an die Seiten zu kleben.

rosen traumfänger dreamcatcher diy basteln

Schritt 6. Als nächstes habe ich mir einige Perlen genommen, die ich schon vor einiger Zeit selbstgemacht habe. Dazu habe ich einfach Fimo genommen und mit einem Zahnstocher ein Loch in die Mitte gestochen und es dann gehärtet. Ich hatte diese Perlen noch und habe sie mit weißen Federn und Paketschnur zusammengebunden und ebenfalls an den Traumfänger gehängt. Außerdem habe ich weiße Troddeln aus Wolle gebastelt. Wenn ihr nicht wisst, wie man Troddeln macht, könnt ihr hier mal nachschauen.

dreamcatcher traumfänger diy

->>——–⋅›

troddeln quasten traumfänger diy basteln boho


Und das war´s auch schon, der Traumfänger ist fertig. Eigentlich ganz easy, oder? Und hier kommen noch ein paar Bildchen vom Traumfänger. Fühlt euch frei sie zu auf Pinterest zu pinnen 🙂

dreamcatcher traumfänger diy


Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen.
Eure

 

2 Kommentare

  1. Oh, das ist aber eine schöne DIY-Idee für den Frühling! Ich mag generell DIYs mit den Ästen. Mal sehen, wenn ich wieder gesund und fit bin, mache ich vielleicht auch ein frühlingshaftes DIY mit Äasten 🙂
    Liebste Grüße
    Yuliana

    • Vielen Dank Yuliana, ja probiere es mal aus. Bringt total Spaß und du hast Recht. Es ist total toll für den Frühling.

      Liebe Grüße
      Ella

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.